Rechtliches

Datenschutzerklärung für Deutschland

Zuletzt aktualisiert: Februar 2020


Diese Datenschutzerklärung gilt für Nutzer in Deutschland.

Willkommen bei TikTok (die „Plattform“ oder „Dienst“). Die Plattform wird von TikTok Inc. mit Sitz in 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA, zur Verfügung gestellt und betrieben („TikTok“, „wir“ oder „uns“). 

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie auf die Plattform zugreifen, d. h. auf unsere Webseite, Apps, Produkte und Inhalte. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die Sie identifizierbar machen, z.B. Ihr Name, Videos oder andere Inhalte, die Sie auf der Plattform veröffentlichen, aber auch Informationen über Ihre Nutzung der Plattform.

Diese Erklärung informiert Sie darüber, wie wir personenbezogene Daten verwenden, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen. 

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an privacy@tiktok.com

Unser Vertreter in der Europäischen Union ist die TikTok Information Technologies UK Limited, Aviation House, 125 Kingsway Holborn, London, WC2B 6NH, Großbritannien.   

ÜBERSICHT

Welche personenbezogenen Daten erheben wir über Sie?

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um die Plattform bereitstellen zu können. Dazu gehören personenbezogenen Daten darüber, wann Sie die Plattform nutzen, und alle Informationen, die Sie uns übermitteln, wenn Sie ein Konto erstellen und Inhalte auf die Plattform hochladen. Wir erhalten technische Daten, wenn Sie auf Inhalte zugreifen, und wir erheben Nutzungsdaten, wenn Sie die Plattform nutzen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier. 

Wie verarbeiten wir die personenbezogenen Daten über Sie?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Plattform zur Verfügung zu stellen und um die Plattform zu verbessern, weiterzuentwickeln und zu verwalten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch dazu, um Ihnen Vorschläge in dem „Für Dich“ - Feed anzuzeigen und Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter weiter, die uns bei der Bereitstellung der Plattform unterstützen, zum Beispiel Anbieter von Cloud-Speicherlösungen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an Geschäftspartner weiter, an verbundene Unternehmen innerhalb unseres Konzerns, Content-Moderations-Dienstleister, Measurement-Anbieter, Werbetreibende und Analytik-Anbieter. Um die Sicherheit aller Nutzer zu gewährleisten, können wir personenbezogene Daten auch mit Sicherheitsdienstleistern und, wenn gesetzlich vorgeschrieben, mit Behörden und Strafverfolgungsbehörden teilen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier. 

Ihre Rechte

Sie haben Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten wie beispielsweise das Recht auf Löschung, das Recht auf Auskunft und das Recht auf Übertragbarkeit. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es notwendig ist, damit wir Ihnen den Dienst auf Grundlage des Nutzungsvertrages erbringen können. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht (mehr) benötigen, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen, speichern wir sie nur solange wir ein berechtigtes Interesse für die Speicherung dieser Daten haben oder wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten unterliegen. Wir speichern Ihre Daten auch dann, wenn dies für die Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Wie informieren wir Sie über Änderungen dieser Datenschutzerklärung?

Wir informieren alle Nutzer über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung durch eine Mitteilung auf der Plattform. Wir werden auch das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang dieser Erklärung aktualisieren, welches das Datum des Inkrafttretens dieser Erklärung widerspiegelt. 

***********************************************************************************************

1. Die Arten personenbezogener Daten, die wir erheben

Wir möchten Sie darüber informieren, welche Art von personenbezogenen Daten wir über Sie erheben. Daher unterscheiden wir zwischen den folgenden Kategorien personenbezogener Daten auf der Plattform:

Profildaten: Personenbezogene Daten zu Ihrem Nutzerprofil bei uns. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Bei der Registrierung auf der Plattform stellen Sie uns Informationen zur Verfügung, beispielsweise Ihren Nutzernamen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, Informationen, die Sie in Ihrem Nutzerprofil angeben sowie Ihr Foto oder Profilvideo. 

Die Registrierung eines Nutzerkontos ist für den Zugang zur Plattform nicht erforderlich. Um die volle Funktionalität der Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren. So können Sie beispielsweise nur dann Videos hochladen, Videos liken, anderen Nutzern folgen oder Nachrichten senden, wenn Sie ein Nutzerkonto registrieren. Sie können sich über ein Social Media-Konto registrieren (einmaliges Anmelden). Sie können sich auch mit Ihrer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse registrieren.

Nutzerinhalte: Daten über die Inhalte, die Sie auf der Plattform einstellen.

Wir verarbeiten die von Ihnen auf der Plattform generierten und hochgeladenen Inhalte, einschließlich der von Ihnen festgelegten Einstellungen (beispielsweise Ihre Sprachauswahl), von Ihnen hochgeladene Fotos und Videos, gesendete Nachrichten und gepostete Kommentare. Dazu gehören Daten, die mit diesem Inhalt verbunden sind (Metadaten), wie zum Beispiel Uhrzeit und Datum des Uploads, Empfänger von Nachrichten usw. Wir erheben auch Daten durch Umfragen, Challenges und Wettbewerbe, an denen Sie teilnehmen. 

Nutzungsdaten: Informationen über Ihre Nutzung der Plattform. 

Wir erheben Informationen über Ihre Nutzung der Plattform, zum Beispiel wie Sie mit der Plattform interagieren, einschließlich der Art und Weise, wie Sie mit den Inhalten interagieren, die wir Ihnen zeigen, Videos, die Sie sehen, Anzeigen und Videos, die Sie sich ansehen, und damit verbundene Probleme, die Inhalte, die Ihnen gefallen, die Inhalte, die Sie unter „Meine Favoriten“ speichern, und die Nutzer, denen Sie folgen. Wir leiten aus Ihrer Nutzung der Plattform Ihre Präferenzen, Interessen, Geschlecht und Alter ab, um Inhalte für Sie zu personalisieren. Wir verarbeiten Daten über Ihre Follower, die Likes, die Sie erhalten, und Reaktionen auf Inhalte, die Sie auf der Plattform hochladen.

Daten bei Kontaktaufnahme außerhalb der Plattform: Wenn Sie außerhalb der Plattform mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. per E-Mail, werden die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme an uns übermitteln, werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet, einschließlich einer möglichen Kontaktaufnahme mit Ihnen. 

Daten Dritter: Informationen über Sie, die Dritte mit uns teilen oder die wir mit Dritten teilen. 

Sie können entscheiden, ob Sie Dritten erlauben, bestimmte Daten über Sie an uns weiterzugeben. Wenn Sie die Plattform nutzen setzen wir Dritte ein, um Daten über Sie in unserem Auftrag zu erheben. Im Folgenden werden die Informationen, die wir von Dritten erhalten, näher erläutert:

Geschäftspartner

Wenn Sie sich für die Nutzung der Plattform mit einem Ihrer Social-Media Dienste (zum Beispiel Facebook, Twitter, Instagram oder Google) registrieren, erlauben Sie diesen Diensten, uns Ihren Nutzernamen und Ihre öffentlichen Profilinformationen mitzuteilen. Wir werden technische Daten ebenfalls mit den Diensten austauschen, um Ihre Registrierung abzuschließen: Ihre App-ID, Ihr Zugriffstoken und die verweisende URL. 

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer registrieren, geben wir bei der Registrierung Ihres Kontos keine Daten an Social-Media Dienste weiter.

Weitere Informationen zur Weitergabe Ihrer Facebook-Kontaktliste an uns, um Freunde zu finden („Friend Finder“), finden Sie unter Daten im Zusammenhang mit der Friend Finder-Funktion.

Technische Daten: Daten über das Gerät, mit dem Sie auf die Plattform zugreifen. 

Wir erfassen bestimmte personenbezogenen Daten von Ihnen automatisch, wenn Sie die Plattform nutzen, unabhängig davon, ob Sie ein Konto registrieren oder nicht. Zu diesen Informationen gehören Ihre IP-Adresse, der Browserverlauf (d. h. die Inhalte, die Sie auf der Plattform angesehen haben), Ihren Mobilfunkanbieter, die Zeitzoneneinstellungen, einen Identifizierungscode für Werbezwecke und die Version der von Ihnen verwendeten App. Wir erfassen auch Daten über das Gerät, mit dem Sie auf die Plattform zugreifen, wie beispielsweise den Hersteller und das Modell Ihres Geräts, das Gerätesystem, den Netzwerktyp, die Geräte-ID, die Bildschirmauflösung und das Betriebssystem. Wenn Sie sich von mehreren Geräten aus anmelden, können wir Ihre Profildaten verwenden, um Ihre Aktivitäten auf allen Geräten zu identifizieren. 

Standortdaten.  Wir verwenden die Region, die Sie in den Einstellungen auswählen, um Ihr TikTok-Erlebnis zu personalisieren. Wenn wir standortbezogene Dienste anbieten und Sie eingewilligt haben, erheben wir Daten unter Verwendung der Standortfunktionen Ihres Geräts, wie beispielsweise GPS-Signale.

Freunde Finden-Funktionalität Daten: Informationen über Ihre Kontakte und Freunde, damit Sie sie auf der Plattform finden können. 

Sie können andere Nutzer, die Sie kennen, auf zwei Arten auf der Plattform finden. Die eine verwendet Ihre Telefonnummer und das Adressbuch Ihres Telefons, die andere verwendet Ihre Facebook-Kontaktliste. 

  • Die Verwendung Ihrer Telefonnummer und des Adressbuches in Ihrem Telefon, um Freunde zu finden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um anhand Ihrer Kontaktdaten und Ihres Adressbuchs Übereinstimmungen zu finden. Ihre Kontaktdaten und Ihr Adressbuch sind jedoch sicher und werden nicht weitergegeben. Wir verwenden ein technisches System, um Übereinstimmungen zu finden, ohne Ihre eigenen Daten oder Ihr Adressbuch in unverschlüsselter Form an uns zu senden. 

Wenn Sie die Freunde Finden-Funktionalität verwenden, greift die App auf Ihr Adressbuch zu und wandelt Ihre eigenen Daten und Ihr Adressbuch lokal auf Ihrem Gerät in Hash-Werte um. Diese Hash-Werte sind einmalig, aber wir können die ursprünglichen Kontaktinformationen nicht aus diesen Hash-Werten wiederherstellen. Die App sendet dann diese Hash-Werte an die Plattform, die Ihre Hash-Werte mit Hash-Werten anderer Nutzer vergleicht, um Übereinstimmungen zu finden. Wenn wir eine Übereinstimmung finden, bedeutet das, dass sich ein Kontakt von Ihnen auf der Plattform registriert hat. Wir werden Ihnen dann das Ergebnis anzeigen, damit Sie ihm/ihr folgen können.

  • Die Verwendung von Facebook, um Freunde zu finden

Wenn Sie andere Nutzer über Ihre Facebook-Kontakte finden möchten, gewähren Sie uns Zugang zu Ihrer Facebook-Kontaktliste. Wir werden dann Ihre öffentlichen Facebook-Informationen sowie Namen und Profile Ihrer Facebook-Kontakte erheben. Wir werden dies den registrierten Nutzern zuordnen und Ihnen alle Übereinstimmungen anzeigen, damit Sie ihnen folgen können. 

Daten über den Kauf virtueller Gegenstände:  Daten über Ihre Einkäufe von Münzen auf der Plattform. 

Wenn Sie via In-App-Kauf Münzen kaufen, beachten Sie bitte auch die Bestimmungen unserer Ergänzende Bedingungen – Virtuelle Gegenstände Policy, die für virtuelle Gegenstände gelten. Ihr Kauf erfolgt über Ihr Apple iTunes- oder Google Play-Konto. Wir erheben keine Finanz- oder Abrechnungsdaten von Ihnen im Zusammenhang mit einer solchen Transaktion. Bitte lesen Sie die Bedingungen und Hinweise des jeweiligen App-Stores in Bezug auf den Umgang mit diesen Daten. Damit wir Ihrem Konto den korrekten Wert in Münzen gutschreiben können, führen wir eine Aufzeichnung über die Einkäufe, die Sie tätigen, den Zeitpunkt, zu dem Sie diese Einkäufe tätigen, und den ausgegebenen Betrag.

2. Cookies

Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien („Cookies“), um Ihre Nutzung der Dienste zu verbessern. Cookies werden verwendet, um Daten, einschließlich personenbezogener Daten, von Ihnen zu erheben. Cookies sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, bestimmte Funktionen und Funktionalitäten bereitzustellen, sobald die Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Wir verarbeiten die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten auf folgende Weise:

Zur Bereitstellung der Plattform

Wir haben einen Nutzungsvertrag im Rahmen der Endnutzer-Lizenzvereinbarung und Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Ihnen abgeschlossen, gemäß dem wir Ihnen die Plattform zur Verfügung stellen. Um unserer vertraglichen Verpflichtung zur Bereitstellung der Plattform nachzukommen, ist es erforderlich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten. Wir stützen diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO. 

Wir verarbeiten Ihre Profildaten, Nutzerinhalte, Nutzungsdaten, Daten Dritter, Technische Daten und Daten über den Kauf virtueller Gegenstände für

  • die Bereitstellung der Plattform für Sie;
  • die Personalisierung Ihres Nutzerkontos für erweiterte Funktionen;
  • die Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien;
  • die Verwaltung der Plattform einschließlich Fehlerbehebung;
  • die Personalisierung der Ihnen angezeigten Inhalte und die Bereitstellung maßgeschneiderter Inhalte, die für Sie von Interesse sind.

Wir verarbeiten Ihre Profildaten, Nutzerinhalte, Nutzungsdaten und Technische Daten, 

  • damit Sie Nutzerinhalte teilen und mit anderen Nutzern interagieren können;
  • um unsere Nachrichten Funktion zu aktivieren, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten.

Wir verarbeiten Ihre Profildaten und Daten über den Kauf virtueller Gegenstände Daten, 

  • damit Sie an dem Programm für virtuelle Gegenstände teilnehmen können.

Wir verwenden Ihre Profildaten, um

  • Sie über Änderungen an unserer Plattform und unseren Diensten zu informieren;
  • mit Ihnen zu kommunizieren;
  • Sie bei der Nutzung unserer Plattform und unserer Dienste zu unterstützen.

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist. Wir stützen diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO. 

Wir verarbeiten Ihre Profildaten, Nutzerinhalte, Nutzungsdaten, Daten Dritter, Technische Daten und Daten über den Kauf virtueller Gegenstände, um Missbrauch, Betrug und illegale Aktivitäten auf der Plattform zu erkennen.

Im Einklang mit unseren berechtigten Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unseren berechtigten Interessen, um eine effektive, sichere und dynamische Plattform bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Sie haben ggf. das Recht, einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. 

Wir verwenden Ihre Profildaten, Nutzerinhalte, Nutzungsdaten, Daten Dritter, Technische Daten und Daten über den Kauf virtueller Gegenstände für die folgenden Zwecke: 

  • Wir gewährleisten Ihre Sicherheit, einschließlich der Überprüfung von Nutzerinhalten, Nachrichten und zugehörigen Metadaten im Hinblick auf Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien und andere unangemessene Inhalte.
  • Wir stellen sicher, dass Inhalte auf der Plattform für Sie und Ihr Gerät so effektiv wie möglich dargestellt werden.
  • Wir verbessern und entwickeln die Plattform und fördern beliebte Themen, Hashtags und Kampagnen auf der Plattform.
  • Wir führen Datenanalysen durch und testen die Plattform, um ihre Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.
  • Wir ermöglichen es Ihnen, an den interaktiven Funktionen der Plattform teilzunehmen.

Wir verarbeiten Ihre Nutzerinhalte, 

  • um die Geschwindigkeit des Uploads der Nutzerinhalte zu beschleunigen und/oder Ihnen Hashtags vorzuschlagen, die zu Ihrem Nutzerinhalt passen könnten. 

Wir verwenden Ihre Profildaten und Freunde Finder-Funktionalität Daten,

  • damit Sie auf der Plattform Kontakte hinzufügen können, z. B. indem andere Nutzer Sie über die Funktion „Andere Freunde finden“ oder über deren Telefonkontakte identifizieren können.

Wir verwenden Ihre Profildaten, um

  • sicherzustellen, dass Sie alt genug sind, um unsere Plattform zu nutzen.

Nach Kündigung Ihres Nutzerkontos (siehe unten) speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für einen zusätzlichen Zeitraum von 30 Tagen, um sicherzustellen, dass alle geleisteten Zahlungen ordnungsgemäß getätigt und abgewickelt sind, um Betrug oder sonstiges Fehlverhalten auf der Plattform zu vermeiden und damit Sie ohne Verlust der in der Vergangenheit bereitgestellten Inhalten zur Plattform zurückkehren können, wenn Sie beschließen, innerhalb der 30-tägigen Frist zurückzukehren.

Wenn Sie uns außerhalb der Plattform kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die zur Bearbeitung Ihres Anliegens notwendige Verarbeitung personenbezogener Daten liegt im beiderseitigen Interesse.

In jedem der vorgenannten Fälle ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erreichung des Zweckes erforderlich und findet nur in dem hierfür notwendigen Umfang statt. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Bedrohung für die Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Diese Verarbeitung entspricht den angemessenen Erwartungen unserer Nutzer und liegt in deren Interesse. Insbesondere schützen wir die Interessen Minderjähriger durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher überwiegt unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

Auf Grund Ihrer Einwilligung

Wenn Sie älter als 16 Jahre sind und Ihre Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diejenigen Zwecke, für die Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Wir stützen diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. 

Wenn wir standortbezogene Dienste anbieten und Sie dem eingewilligt haben, erheben wir Daten unter Verwendung der Standortfunktionen Ihres Geräts, wie zum Beispiel GPS-Signale. Sobald Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie die Einwilligung widerrufen, indem Sie die Standortdienste über die Einstellungen auf Ihrem mobilen Gerät ausschalten.

Wenn Sie uns außerhalb der Plattform kontaktieren und Ihre Einwilligung zur damit verbundenen Datenverarbeitung erteilen, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens auf Grundlage dieser Einwilligung.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Für bestimmte Zwecke geben wir einige Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung zusätzlicher Funktionalitäten auf der Plattform und im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen durch Dritte an uns statt. Dazu gehören auch die folgenden Empfänger: 

Geschäftspartner für einmaliges Anmelden

Sie können mittels der Daten Ihres Social-Media Dienstes ein Nutzerkonto für die Nutzung der Plattform registrieren. Dazu müssen Sie es Ihrem Social-Media Dienst erlauben, Ihren Nutzernamen und Ihr öffentliches Profil mit uns zu teilen. Wir werden Technische Daten (Ihre App-ID, Zugangs-Token und URL) mit dem Sozialen Medien Dienst bzw. dem sozialen Netzwerk teilen, um Ihre Registrierung abzuschließen. Wir stützen dies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO. 

Insbesondere geben wir zu diesem Zweck Daten an folgende Unternehmen weiter, je nachdem, mit welchem Sie sich registrieren möchten:

  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Siehe https://www.facebook.com/about/privacy/ für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Siehe https://policies.google.com/privacy für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Siehe http://instagram.com/about/legal/privacy/ für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Siehe http://twitter.com/privacy für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.

Geschäftspartner für das Teilen von Inhalten

Sie können wählen, ob Sie Inhalte auf Social-Media Diensten oder sozialen Netzwerken teilen möchten oder nicht. Wenn Sie Inhalte dort teilen, werden das freigegebene Video, der Nutzername und der zugehörige Text in dem jeweiligen Social-Media Dienst bzw. sozialen Netzwerk freigegeben. Bei dem Teilen über Instant-Messaging Plattformen (z. B. WhatsApp) wird ein Link zu den Inhalten geteilt. Wir stützen diese Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Nutzung dieser Funktion zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Sie haben ggf. das Recht, einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. 

Insbesondere geben wir zu diesem Zweck Daten an folgende Unternehmen weiter:

  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Siehe https://www.facebook.com/about/privacy/ für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Siehe https://policies.google.com/privacy für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Siehe http://instagram.com/about/legal/privacy/ für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.
  • Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Siehe http://twitter.com/privacy für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner.

Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung liegt darin, Ihnen zu ermöglichen, Inhalte auf anderen Social-Media Diensten bzw. in anderen sozialen Netzwerken zu teilen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erreichung des Zwecks geeignet und erfolgt nur, soweit dies für die Erreichung dieses Zweckes erforderlich ist. Wenn Sie Inhalte auf der Plattform freigeben, besteht außerdem berechtigter Grund zu der Annahme, dass andere Nutzer solche Inhalte auf Social-Media Diensten oder sozialen Netzwerken teilen können, wofür eine Datenverarbeitung erforderlich ist. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Beeinträchtigung der Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Wir schützen die Interessen Minderjähriger, insbesondere durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher überwiegt unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

Geschäftspartner für die Freunde Finden-Funktionalität

Um die Freunde Finden-Funktionalität mit Ihrer Facebook-Kontaktliste zu verbinden, geben wir Daten an Facebook weiter:

  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Siehe https://www.facebook.com/about/privacy/ für weitere Informationen zur Datennutzung durch diesen Geschäftspartner. 

Wir stützen diese Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Nutzung dieser Funktion zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Sie haben ggf. das Recht, einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. 

Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung liegt darin, dass Sie über Ihre Kontaktliste in Social-Media Diensten und/oder sozialen Netzwerken Ihre Freunde finden können. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erreichung des Zwecks geeignet und erfolgt nur, soweit dies für die Erreichung des Zweckes erforderlich ist. Wenn Sie Ihre Kontaktliste aus dem Social-Media Dienst oder ihrem sozialen Netzwerk mit uns teilen, haben Sie berechtigten Grund zur Annahme, dass wir auf diese Kontaktliste zugreifen, wofür eine Datenverarbeitung erforderlich ist. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Beeinträchtigung der Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Wir schützen die Interessen Minderjähriger, insbesondere durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher haben unsere berechtigten Interessen an dieser Verarbeitung Vorrang.

Zahlungsanbieter

Wenn Sie Münzen kaufen möchten, werden wir hierzu erforderliche Daten an den jeweiligen Zahlungsanbieter weitergeben, um diese Transaktion zu ermöglichen. Insbesondere geben wir Daten an Apple und Google weiter, um Ihren Kauf über Ihre Apple iTunes- oder Google Play-Konten zu ermöglichen. Wir teilen eine Transaktions-ID, damit wir Sie identifizieren und Ihrem Konto den richtigen Wert in Münzen gutschreiben können, sobald Sie die Zahlung getätigt haben. Wir stützen dies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO. 

Dienstleister

Wir stellen Daten und Inhalte an Dienstleister zur Verfügung, die unser Geschäft unterstützen, wie z. B. Cloud-Dienste-Anbieter (insbesondere Alibaba Cloud) und Anbieter von Moderationsdienstleistungen. Es entspricht den Erwartungen unserer Nutzer, dass Daten durch Dienstleister verarbeitet werden, um sicherzustellen, dass die Plattform effizient betrieben wird und für alle Nutzer sicher ist. Diese Dienstleister handeln in unserem Auftrag (Art. 28 DSGVO).

Analyse-Anbieter 

Wir nutzen Angebote von Analyse-Anbietern, die uns bei der Optimierung und Verbesserung der Plattform unterstützen. Weitere Informationen darüber, wie unsere Analyse-Anbieter Daten von der Plattform erheben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Diese Analytik-Anbieter handeln in unserem Auftrag (Art. 28 DSGVO). 

Werbetreibende und Werbenetzwerke

Wir können Werbetreibende und Werbenetzwerke in unsere Plattform und Dienste einbinden. Werbetreibende und Werbenetzwerke können Nutzungsdaten erheben und mit ähnlichen Daten aus anderen Quellen kombinieren. Diese Informationen können zur Analyse und Nachverfolgung von Daten genutzt werden. Werbetreibende und Werbenetzwerke können Cookies, Web Beacons und ähnliche Technologien nutzen. Weitere Informationen darüber, wie diese Anbieter Daten von der Plattform erheben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Strafverfolgungs- und private Sicherheitsorganisationen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Behörden oder Strafverfolgungsbehörden, öffentliche Stellen oder private Sicherheitsorganisationen weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO) oder wenn eine solche Nutzung für die Bereitstellung der Plattform im Einklang mit gesetzlichen Anforderungen erforderlich und angemessen ist (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Insbesondere geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter, um

  • gesetzlichen Anforderungen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO nachzukommen; zu diesem Zweck geben wir Daten an die ersuchende Behörde oder öffentliche Stelle weiter;
  • unsere Endnutzer-Lizenzvereinbarung und Allgemeine Geschäftsbedingungen und andere Vereinbarungen und/oder Richtlinien (beispielweise unsere Community-Richtlinien) durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße dagegen, gestützt auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; 
  • Sicherheits-, Betrugs- oder technische Probleme auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zu erkennen, zu vermeiden oder anderweitig anzugehen; 
  • die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns, unseren Nutzern, Dritten oder der Öffentlichkeit zu schützen, soweit dies erforderlich (auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO) oder gesetzlich zulässig (auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) ist (einschließlich des Informationsaustauschs mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung).

Wenn wir diese Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO stützen, liegt unser berechtigtes Interesse darin, eine sichere Plattform für alle Nutzer zu gewährleisten, illegale Handlungen zu verhindern und Nutzer zu unterstützen. Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erreichung des Zwecks geeignet und erfolgt nur, soweit dies für die Erreichung des Zweckes erforderlich ist. Die Nutzer erwarten, dass Anbieter die Daten der Nutzer für diese Zwecke an Dritte weitergeben müssen. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Bedrohung für die Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Wir schützen die Interessen Minderjähriger, insbesondere durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher überwiegt unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

Unsere Unternehmensgruppe

Ihre Daten geben wir ggf. auch an andere verbundene Unternehmen unserer Unternehmensgruppe weiter. Wir stützen diese Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse, die Plattform zu verbessern und zu pflegen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Sie haben ggf. das Recht, einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. 

Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung liegt in der Bereitstellung und Entwicklung der Plattform, einschließlich der Verbesserung und Optimierung der Plattform, der Verhinderung illegaler Nutzung und der Unterstützung der Nutzer. 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erreichung des Zwecks notwendig und erfolgt nur, soweit dies für die Erreichung des Zweckes erforderlich ist. Nutzer der Plattform erwarten, dass der Anbieter die Daten der Nutzer innerhalb der Unternehmensgruppe weitergibt, um Ressourcen zu teilen und die optimale Leistung der Plattform zu gewährleisten. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Beeinträchtigung der Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Wir schützen die Interessen Minderjähriger, insbesondere durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher überwiegt unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

Verkauf oder Verschmelzung

Wir werden Ihre Daten auch an Dritte im Zusammenhang bestimmter Unternehmenstransaktionen weitergeben, an denen wir beteiligt sind und die es erforderlich machen, die Daten für die Durchführung einer solchen Transaktion weiterzugeben. Wir stützen uns dabei auf unser berechtigtes Interesse an der Durchführung solcher Transaktionen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Sie haben ggf. das Recht, einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Insbesondere geben wir Daten in den folgenden Fällen weiter:

  • wenn wir ein Unternehmen oder Unternehmensvermögenswerte (sei es infolge von Liquidation, Insolvenz oder anderweitig) verkaufen oder kaufen, wobei wir Ihre Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Unternehmens bzw. solcher Unternehmensvermögenswerte weitergeben werden; oder
  • wenn wir Unternehmen oder Gesellschaften verkaufen, erwerben, mit diesen verschmelzen, von diesen übernommen werden, mit diesen verpartnern oder einige oder alle unserer Unternehmensvermögenswerte verkaufen. Bei solchen Transaktionen gehören die Nutzerdaten möglicherweise zu den übertragenen Unternehmensvermögenswerten.

Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung liegt in der Durchführung der Transaktion und der Zurverfügungstellung der Unternehmensvermögenswerte. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erreichung des Zwecks geeignet und erfolgt nur, soweit dies für die Erreichung des Zweckes erforderlich ist. Nutzer erwarten, dass ihre Daten bei dem Verkauf, Kauf oder sonstigen Zusammenarbeit solcher Unternehmenswerte übermittelt werden. Diese Verarbeitung betrifft keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten und stellt keine Beeinträchtigung der Grundrechte und -freiheiten der Nutzer dar. Wir schützen die Interessen Minderjähriger, insbesondere durch technische Maßnahmen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Daher überwiegt unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung.

5. Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Die bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), insbesondere an Server von Dritten in den Vereinigten Staaten von Amerika und Singapur, übermittelt und dort gespeichert. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln, erfolgt dies im Rahmen der Musterverträge der Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer („Standardvertragsklauseln“) gemäß 2004/915/EG oder 2010/87/EU (je nach Fall). Für eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@tiktok.com.

6. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht kostenlos (i) eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und (ii) eine Kopie der gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • das Recht, eine Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern;
  • beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung oder ist die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich und erfolgen diese Verarbeitungen automatisiert, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder Ihre personenbezogenen Daten, soweit technisch möglich, direkt an ein anderes Unternehmen übermitteln zu lassen (Datenübertragbarkeit);
  • wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf keine Auswirkungen auf die Datenverarbeitungstätigkeiten hat, die vor dem Widerruf stattgefunden haben;
  • das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, einschließlich der Erstellung von Profilen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung, die Verarbeitung ist nach dem Gemeinschaftsrecht oder dem Recht eines Mitgliedstaats zulässig oder sie ist für die Erfüllung eines Vertrags notwendig; und
  • das Recht, Beschwerden bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) oder für Direktwerbung verarbeiten, können Sie der Verarbeitung jederzeit per E-Mail an privacy@tiktok.com widersprechen.

Eine detaillierte Beschreibung unserer Verarbeitungsaktivitäten und der rechtlichen Grundlagen finden Sie in den obigen Abschnitten. Wenn Sie der Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen widersprechen, bitten wir Sie, Ihren Widerspruch zu begründen, damit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten überprüfen und entscheiden können, ob wir die Verarbeitung entsprechend anpassen. Wenn Ihr Widerspruch im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung steht, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen, ohne den Grund Ihres Widerspruchs anzugeben.

Bevor wir auf eine Anfrage zur Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte antworten können, müssen Sie möglicherweise Ihre Identität oder Daten Ihres Nutzerkontos bestätigen.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an privacy@tiktok.com, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten.

7. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet jedoch nicht völlig sicher. Obwohl wir uns bemühen, um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, z. B. durch Verschlüsselung, können wir die Sicherheit Ihrer über die Plattform übertragenen Informationen nicht vollständig garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das der Eintrittswahrscheinlichkeit und den unterschiedlichen Risiken für die Rechte und Freiheiten von Ihnen und anderen Nutzern entspricht. Wir werden diese technischen und organisatorischen Maßnahmen gelegentlich anpassen, um die Sicherheit unserer Systeme zu verbessern.

Gelegentlich binden wir Links zu und von Webseiten unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und Partner auf der Plattform ein. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für die Richtlinien dieser Dritten übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie Daten an diese Webseiten übermitteln.

8. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erbringung des Dienstes notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen und etwaige sonstige rechtlichen Verpflichtungen in Bezug auf die betreffenden Daten erfüllen können. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für die Erbringung des Dienstes benötigen, speichern wir sie nur so lange, wie wir ein berechtigtes Interesse für die Speicherung dieser Daten haben. Es gibt jedoch Fälle, in denen wir diese Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen länger aufbewahren müssen, oder wenn dies für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. 

Ihre Daten werden in der Regel für den Zeitraum, in dem Sie Ihr Konto auf der Plattform haben, gespeichert. Ihr Suchverlauf wird nach 18 Monaten gelöscht. 

Nutzeranfragen zur Löschung des Kontos resultieren in der Deaktivierung des Kontos eines Nutzers für 30 Tage (u.a. damit ein Nutzer eine Wiederherstellung des Kontos beantragen kann); anschließend wird das Konto gelöscht. Wir werden auch Ihre auf unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der In-App-Messaging-Funktion innerhalb von 30 Tagen nach der Kündigung Ihres Nutzerkontos löschen. Bitte beachten Sie, dass Nachrichten, die an andere Nutzer unseres Dienstes gesendet werden, auf deren Geräten gespeichert und nur für diese zugänglich sind. Solche Nachrichten können von uns nicht gelöscht werden. 

Nachdem Sie Ihre Nutzung unserer Plattform beendet haben, speichern wir Ihre Daten in einem aggregierten und anonymisierten Format.

Es können abweichende Fristen gelten aufgrund (1) gesetzlicher Verpflichtungen zur Aufbewahrung bestimmter Daten; und (2) der Aufbewahrung von Daten, die für die Begründung und Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

9. Informationen über Kinder

Die Plattform ist nicht für Nutzer unter 13 Jahren bestimmt. Wenn Sie glauben, dass wir personenbezogene Daten im Hinblick auf solche Nutzer besitzen oder erheben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@tiktok.com.

10. Beschwerden

Für den Fall, dass Sie sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren möchten, kontaktieren Sie uns bitte zunächst unter privacy@tiktok.com. Wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich. Ihr Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, bleibt unberührt.

11. Änderungen

Nutzer informieren wir über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung durch eine Mitteilung auf der Plattform. Wir werden auch das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang dieser Erklärung aktualisieren, dass das Datum des Inkrafttretens dieser Erklärung widerspiegelt. 

12. Kontaktaufnahme

Fragen, Kommentare und Anfragen in Bezug auf diese Erklärung richten Sie bitte an privacy@tiktok.com