Sicherheitszentrum


Datenschutz und Sicherheit bei TikTok


Wir bei TikTok verstehen, dass Kreativität und Ausdrucksweise ein persönliches Anliegen sind. Das gleiche gilt auch für Datenschutz. Wir stellen daher unserer Community eine Reihe von Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, mit der sie selbst Ihren Online-Auftritt gestalten können - und damit auch das TikTok Erlebnis das Ihnen gefällt. Wir verstehen auch, dass Personen, die unserer Community beitreten, uns Informationen anvertrauen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, diese Informationen zu schützen und unsere Nutzer*innen über die zur Verfügung stehenden Einstellungsmöglichkeiten in den Bereichen Datenschutz und Sicherheit zu informieren.

Datenschutz

TikTok verwendet Informationen dazu, unserer Community ein passendes und relevantes Erlebnis zu bieten. Einige unserer Funktionen sind möglicherweise nur in bestimmten Märkten verfügbar, da wir die Entwicklung unserer Produkte an die Bedürfnisse verschiedener Communities anpassen. Entsprechend verwenden wir mehr oder weniger Informationen in einem Markt, je nachdem welche Funktionen dort angeboten werden. 

In unserer Datenschutzerklärung können die Nutzer*innen mehr über unsere Vorgehensweise erfahren. Dies ist ein Auszug aus unserer Datenschutzerklärung und der Verfahrensweisen, die wir in der aktuellen Version unsere App nutzen. Ergänzend finden Sie die Gründe, warum wir die Informationen verwenden: 

  • Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, um ein Konto zu registrieren.
  • Geburtsdatum, um anhand des angegeben Alters der Nutzer*innen ein altersgerechtes App-Erlebnis zu bieten.
  • Adresse von Teilnehmer*innen am TikTok Kreativitäts-Fonds (zu Steuerzwecken) und von Nutzer*innen, die einen Preis gewonnen haben (um Ihnen den Preis zu schicken).
  • Zahlungsinformationen, um Creator*innen im TikTok Kreativitäts-Fonds zu bezahlen, sowie für Konten, die den Geldbeutel (TikTok Wallet) oder unsere Funktion für virtuelle Geschenke nutzen.
  • Likes, Shares und Suchverlauf in unserer App, damit wir relevanteren Inhalt empfehlen können.
  • Suchverlauf im in-App-Browser von TikTok, um die Funktionen der Plattform zu verbessern, beispielsweise die Ladezeit für Seiten zu optimieren und Messdaten für Werbung zu erfassen. Dies ist unabhängig von der Verwendung anderer Apps auf den Smartphones der Nutzer*innen, beispielsweise Webbrowser, und nicht relevant für diese.
  • Identifizierende Geräteeigenschaften, die wir für Sicherheitsfunktionen benötigen, wie Spam- Nachrichten einzugrenzen und Nutzer*innenkonten gegen bösartige Aktivitäten zu schützen. Wir verwenden diese Informationen auch, um Werbetreibende dabei zu unterstützen, Werbekampagnen zu optimieren und deren Wirksamkeit zu messen.
  • Ungefährer, von der IP-Adresse abgeleiteter Standort, um Nutzer*innen abhängig von der Region, in der sie sich befinden, relevanten Inhalt und Werbeanzeigen zu bieten.

Daten von TikTok-Nutzer*innen werden in geschützten Rechenzentren in den USA und Singapur gespeichert. Darüber hinaus haben wir angekündigt, Rechenzentren in Irland und Indien eröffnen zu wollen. Wir verschlüsseln Nutzer*innendaten und treffen außerdem starke Vorkehrungen hinsichtlich des Mitarbeiter*innenzugangs, wir befolgen lokale Gesetze in den Märkten, in denen wir präsent sind, und wir befolgen die aktuellen Vorgaben von Regulierungsbehörden, um ein ideales Verfahren umzusetzen.

Sie haben die Kontrolle 

TikTok bietet eine Reihe von Kontrollfunktionen für den Datenschutz an, damit alle Nutzer*innen die Einstellungen wählen können, die für sie richtig sind.

Wir bemühen uns aktiv darum, unsere Community mittels Videos in der App, unserem Hilfezentrum und weitere Maßnahmen über ihre Datenschutz-Optionen zu informieren.

Kontoinhaber*innen können jederzeit eine Kopie ihrer TikTok-Daten anfordern. Momentan gehören dazu Informationen über ihr Profil, ihre Aktivität und App-Einstellungen.

Wahrung des Datenschutzes bei Werbeanzeigen

TikTok bietet Geschäften und Unternehmen aller Größe eine Plattform, um ihre Zielgruppen durch

kreatives Storytelling zu erweitern und mit ihnen zu interagieren. Sie können Trends starten,

Communities verbinden oder die Aufmerksamkeit auf wichtige Gemeinwohlinitiativen lenken. Wir können den positiven Einfluss von Markenkreativität auf die TikTok-Community und für das Erlebnis auf unserer Plattform verfolgen.

Einer der Gründe, warum digitale Plattformen wie TikTok so zugänglich sind, ist deren Personalisierung. Wenn Firmeninhaber*innen Menschen erreichen möchte, die Katzen mögen, können sie einfach auf TikTok oder einer anderen Online-Plattform eine Werbeanzeige schalten. Gleichzeitig sehen Sie mehr Werbeanzeigen für Produkte, die Sie tatsächlich kaufen würden. Damit Werbetreibende die Wirksamkeit ihrer Kampagnen messen können, bieten wir gemeinsam mit Partner*innen Lösungen an, um die Leistung zu messen und gleichzeitig die Daten unserer Nutzer*innen zu schützen. Erfahren Sie mehr über TikTok für Unternehmen.

Wir wollen Unternehmen dabei unterstützen, die Menschen, denen sie näherkommen wollen, auf kreative und sinnvolle Weise zu erreichen. Zugleich soll unsere Community die Kontrolle darüber behalten, welche Informationen geteilt werden. Nutzer*innen können Einstellungen für personalisierte Werbung vornehmen und wählen, welche Inhalte aus ihrem Profil sie teilen möchten.


Datensicherheit

Wir arbeiten konsequent daran, die Information unserer Nutzer*innen zu schützen und den sich permanent weiterentwickelnden Sicherheitsbedrohungen einen Schritt voraus zu sein. Unser globales Team für Datensicherheit verwendet modernste Technologien und mehrstufige Verteidigungsmechanismen, um unser System vor Angreifern zu schützen. Wir arbeiten regelmäßig mit externen Expert*innen zusammen, um unsere Infrastruktur und Prozesse zu prüfen. Gemeinsam mit HackerOne betreiben wir ein globales Programm für das Aufspüren von Bugs und Schwachstellen. Zusätzlich arbeitet unser internes Team aktiv an der Verbesserung unserer Verteidigungsmechanismen gegen neueste Angriffe.

Datensicherheit bedarf unserer konstanten Aufmerksamkeit und unser Ziel ist es, bei uns weiterhin

branchenführende Infrastruktur und Prozesse zu etablieren. Wir prüfen unsere Systeme, validieren

sie und arbeiten mit Partner*innen in Wirtschaft und Behörden zusammen, um sicherzustellen, dass wir für den Schutz unserer Community unser Bestes geben.

Ihr Konto sichern

Wir arbeiten permanent daran, die Informationen unserer Community zu schützen, und bieten Nutzer*innen Werkzeuge und Informationen, damit sie sich selbst besser absichern können. Ein paar Tipps:

  • Halten Sie Ihre Kontaktinformationen auf dem neuesten Stand: Verbinden Sie Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit Ihrem TikTok-Konto. Falls eine der Login-Methoden kompromittiert ist, können Sie so eine andere Methode wählen. Außerdem können wir Sie per E- Mail über verdächtige Aktivitäten auf Ihrem Konto informieren und falls Sie sich aus Ihrem Konto ausgesperrt haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihre Identität zu bestätigen. Erfahren Sie mehr dazu.
  • Verwenden Sie ein starkes und einzigartiges Passwort: Wählen Sie ein Passwort, dass Sie sich leicht merken, aber das andere nur schwer herausfinden können. Ihr Passwort sollte außerdem einzigartig sein, also nur für dieses Konto verwendet werden. Starke Passwörter sind komplex und bestehen aus mindestens zwölf Zeichen (einschließlich Ziffern und Symbole). Stellen Sie sicher, dass alle Passwörter bzw. PINs, die Sie verwenden, um auf TikTok zu gelangen (Laptop, Smartphone, andere Mobilgeräte), stark und einzigartig sind. Ein Passwort-Manager hilft Ihnen dabei, sich nicht unzählige einzigartige Nutzer*innennamen und Passwörter merken zu müssen.
  • Erlauben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung: Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet zusätzliche Sicherheit für Ihr Konto, falls Ihr Passwort gehackt wurde. Außerdem ist Ihr Konto so vor unerkannten und nicht autorisierten Geräten oder Anwendungen von Drittanbietern geschützt. Erfahren Sie mehr dazu.
  • Sicherheitsmeldungen: Unsere Teams überwachen permanent unsere Systeme, um auf verdächtige oder unerlaubte Aktivitäten zu reagieren. Überprüfen Sie auf diesem Reiter ungewöhnliche Sicherheitsereignisse, die Ihnen auffallen.
  • Bestätigen Sie Ihre Geräte: Sie können einsehen, welche Smartphones und weiteren mobilen Geräte Ihr TikTok-Konto aktuell nutzen oder vor Kurzem darauf zugegriffen haben. Hier werden sämtliche Geräte angezeigt, die mit Ihrem Konto verbunden sind, wie Sie sich in Ihr Kontoeingeloggt haben (z. B. über Ihr Facebook-Konto) und wann Sie sich eingeloggt haben. Überprüfen Sie diese Information, um sicherzustellen, dass sich niemand anderes als Sie in Ihr Konto eingeloggt hat. Erfahren Sie mehr dazu.
  • Schützen Sie sich vor Phishing-Angriffen: Angreifer*innen nutzen häufig Phishing-Methoden, um ihre Opfer zu überzeugen, ihnen persönliche Informationen wie Passwörter, Kreditkartendaten, Sozialversicherungsnummern oder andere sensible Daten zu geben. Vertrauen Sie niemals Webseiten Dritter, die Ihnen kostenlos Likes, Fans, Verifizierungen, Coins oder andere Anreize versprechen, denn Sie könnten Ihre Login-Daten stehlen. Überprüfen Sie daher sämtliche Links, die Sie über Direktnachrichten erhalten, bevor Sie die entsprechende Seite besuchen.

Lassen Sie sich nicht von Personen täuschen, die vorgeben, direkt für TikTok zu arbeiten. Denken Sie daran: Unsere Teams werden Sie niemals nach Ihrem Passwort fragen!

Sollten Sie auf TikTok Videos finden oder Nachrichten erhalten, von denen Sie glauben, dass es

sich um Spam oder Phishing handelt, melden Sie diese bitte, damit unser Team auch weiterhin

die Sicherheit unserer Community gewährleisten kann. Videos können gemeldet werden, indem

Sie lange auf den entsprechenden Inhalt drücken und dann „melden“ auswählen.