Sicherheitszentrum

Nachahmung: Anleitung zu Parodie/Fan/Kommentar-Konten

Um die Verbreitung irreführender Informationen zu verhindern und die Menschen zu ermutigen, authentische Inhalte zu teilen, erlauben wir auf TikTok keine Konten, die ihre Identität falsch darstellen. Wir erlauben jedoch Parodie-, Fan- oder Kommentarkonten, solange sie unseren Richtlinien entsprechen.
Ein Parodie-, Kommentar- oder Fan-Konto darf andere Nutzer*innen nicht über die für das Konto verantwortliche Person oder den Gesamtzweck des Kontos verwirren oder fehlleiten.

  • TikTok Bio: Ihre TikTok-Biographie sollte darauf hinweisen, dass Ihr Konto ein Fan-, Kommentar- oder Parodiekonto ist und dass es nicht mit dem Thema des Kontos in Verbindung steht. Die Biographie kann Wörter oder Hashtags wie "Parodie", "Fake", "Fan" oder "Kommentar" enthalten. 
  • Spitzname: Ihr Spitzname sollte darauf hinweisen, dass Ihr Konto nicht mit der Person verbunden ist, der das Konto gewidmet ist, oder von dieser verwaltet wird.
  • Ihr Nutzername: Ihr Nutzername (z. B. @nutzername) sollte angeben, dass Sie ein Fan-, Parodie- oder Kommentarkonto sind. 

TikTok-Konten, die sich in verwirrender oder irreführender Weise als eine andere Person oder Organisation ausgeben, können gesperrt oder gelöscht werden. Wenn Sie gemeldet werden, weil Sie sich als eine andere Person oder Organisation ausgeben, werden Sie aufgefordert, Ihr Profil zu überarbeiten, oder Ihr Konto kann gesperrt werden.